ANRUFEN
KONTAKT

Horizontalsperre

Was ist Aufsteigende Feuchtigkeit?

Aufsteigende Feuchtigkeit gehört mit zu den am häufigsten anzutreffenden Schäden im Mauerwerk. Die Folgen sind abplatzender Putz, aber auch
Salzausblühungen und Algenbewuchs. Aufsteigende Feuchtigkeit in Verbindung mit Salzbelastungen oder Frost kann innerhalb eines längeren Zeitraums das Mauerwerk strukturell schädigen. Durch die verkürzte Lebensdauer solcher Gebäude sowie entstehende Reparaturkosten verursacht aufsteigende Feuchtigkeit Jahr für Jahr sehr hohe finanzielle Schäden. Putz, Schäden an Fugen und Ziegel, aber auch Salzausblühungen und Algenbewuchs.

Ursache abklären

Eine Wand, welche Schäden aufweist, die möglicherweise durch aufsteigende Feuchtigkeit verursacht wurden, sollte auf jeden Fall durch einen Spezialisten untersucht werden, bevor Instandsetzungsmaßnahmen vorgenommen werden. Zunächst muss die Schadensursache festgestellt werden. Informationen sowohl über die Art des Schadens, über die Eigenschaften des Gebäudes als auch über die Salz- und Feuchtigkeitsgehalte der Baustoffe müssen berücksichtigt werden, wenn Maßnahmen zur Reparatur der Schäden und zur Entfernung der Ursache der Schäden festgelegt werden.

NBG – Ihr Spezialist für Horizontalsperren

Durch neuartige drucklose Injektionsverfahren verteilen wir unser Injektionsharz gleichmäßig in der Wand. Die benötigte Menge wird von unseren Mitarbeitern im Vorfeld berechnet. Das Injektionsharz bildet dann in der Wand eine hydrophobe (wasserabweisende) Schicht.

Das Ausführen von Horizontalsperren gehört von Beginn an zu einem unserer größten Tätigkeitsfelder. Aufgrund umfangreicher Schulungen und Weiterbildungen sind unsere Mitarbeiter immer auf dem neusten Stand und stehen Ihnen in Beratung sowie Ausführung professionell zur Seite.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage:

Sie erreichen unser Büro werktags ab 8 Uhr unter 04332 – 90 99 803. Sollten wir einmal nicht am Platz sein, rufen wir gerne zurück. Natürlich erreichen Sie uns auch per E-Mail unter info@nbg-nord.de oder über das nebenstehende Kontaktformular.

Durch das Absenden stimme ich zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an uns widerrufen. Kontaktdaten auf dieser Seite im Impressum. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.